Mit dem Regenwurm auf Entdeckungstour

Den Regenwürmern auf der Spur wollen wir zu Boden-Forschern werden und die Schätze und Geheimnisse unter der Erde genau unter die Lupe nehmen. Was ist Boden überhaupt und warum ist er so wichtig für uns?

Versteckt unter der Oberfläche verrichten im Boden unzählige Organismen ihr Werk und sorgen für fruchtbare Böden. Vor allem die kleinen, oft unauffälligen Tierarten erreichen hier eine überraschend große Vielfalt. Die Kinder bekommen einen Einblick in die reichhaltige Biodiversität des Bodenlebens und lernen ihre Lebensweise und ihr Verhalten kennen. Dazu werden wir im Boden graben, Boden zerkrümeln und in einer einfachen Schnellansprache auf dem Acker näherungsweise die Siedlungsdichte und Biomasse der Regenwürmer ermitteln. Auch werden wir Streu von der Bodenoberfläche einsammeln, sieben und unter der Lupe und unter dem Stereomikroskop die Vielfalt der Bodentiere entdecken. Zudem lernen die Kinder Bestimmungsschlüssel kennen und wie z.B. über ihre Anzahl Beine und Körpermerkmale die Arten und Artengruppen erkannt werden können. Interessierte können schließlich ein Bodentier-Quiz ausfüllen.

Alter: 8 bis 13 Jahre
Wann: 05.04. bis 07.04.2018
Wo: Freising (Obb.)
Leitung: Roswitha Walter
Felix Henselowsky
Mareen Hüls
Preis: 70,- € / 60,- € für LBV-Mitglieder
Jetzt anmelden