Reise in die Steinzeit

Wie lebten die Menschen der Steinzeit? Wie sah ihre Umwelt aus und welchen Tieren konnten sie begegnen? Unter fachkundiger Leitung reisen wir zurück zu den Ursprüngen der Menschheit. Im Urzeitmuseum Taufkirchen tauchen wir in die Lebenswelt unserer Vorfahren ein und lassen uns originale Fundstücke aus dieser Zeit erklären.

Anschließend probieren wir wichtige Steinzeittechniken selbst aus: Feuer machen ohne Zündhölzer, Höhlenmalerei und die Herstellung von Schmuck aus Naturmaterial mit Hilfe eines Steinzeitbohrers stehen auf unserem Programm. Thematisch passende Spiele und Geschichten fließen mit ein. Abschließend reflektieren wir: Was können wir von unseren Vorfahren lernen? Was nehmen wir aus der Steinzeit mit in unseren Alltag? Alle Aktionen eignen sich für die Umsetzung mit Kindergruppen oder als Projektbausteine für Grundschulklassen.

Wann: 27.01.2018
Wo: Taufkirchen (bei Vils)
Leitung: Julia Prummer (Biologin, Umweltpädagogin)
Daniela Kreuzer (Geographin, Bezirksjugendleitung)
Peter Kapuzin (Leiter des Urzeitmuseums Taufkirchen)
Preis: 30,- € / 20,- € für LBV-Mitglieder / 5,- € für Gruppenleiter
Jetzt anmelden