Partizipation in der Gruppengestaltung

Mitbestimmung in der Gruppe lebt davon, dass sich jeder einbringt mit seinen Wünschen und Bedürfnissen. Wichtig ist es, diese Wünsche und Bedürfnisse ernst zu nehmen und sich Zeit für die Diskussion und die Abwägung zu nehmen. Kindermitbestimmung ist insofern auch eine innere Haltung gegenüber allen Gruppenmitgliedern. Es ist ein Prozess in vielen kleinen Schritten: Demokratische Spielregeln kennen lernen und einüben, Konfliktfähigkeit erlernen, Lösungen entwickeln, auch mal zurückstecken können. In diesem Workshop werden wir uns mit verschiedenen Fragen beschäftigen:

- Welche Art der Partizipation wird bereits in den Gruppen gelebt?

- Welche Schwierigkeiten gibt es?

- Wie kann eine gemeinsame Jahresplanung aussehen?

- Werden gemeinsame Gruppenregeln entworfen?

- Welche Art der Partizipation soll noch entwickelt werden?

Wann: 24.11.2018
Wo: München
Leitung: Andrea Hecht (Dipl. Psychologin)
Preis: 30,- € / 20,- € für LBV-Mitglieder / 5,- € für Gruppenleiter
Achtung: Bitte eigene Brotzeit und Getränke mitbringen.
Jetzt anmelden