Seminar: Abenteuer Großstadt

Junge Naturforscher in Augsburg gesucht - Wochenendefreizeit des LBV 24.05. - 26.05.2019

„Die Wanderfalken sind die schnellsten Tiere der Welt und können beim Jagdflug bis zu knapp 400 km/h erreichen“. Dagmar Blacha, Leiterin der LBV-Geschäftsstelle Augsburg und Umweltpädagogin, kennt ihre tierischen Nachbarn im Stadtgebiet gut. Auch dieses Jahr nimmt sie Kinder zwischen 8 und 12 Jahren bei einer Wochenendfreizeit mit auf eine Expedition durch den Großstadtdschungel Augsburgs. Tagsüber bauen die jungen Naturschützer Nistkästen für unsere gefiederten Nachbarn und Hotels für Wildbienen. Und am Abend begeben sie sich dann auf die Spuren des größten Landschaftsarchitekten der Natur, den Biber. Außerdem machen sie die Ultraschallrufe von Fledermäusen mit Detektoren hörbar und beobachten die kleinen Vampire bei Ihrer geschickten Flugshow. Und nachdem natürlich auch wieder Erlebnisspiele auf dem Programm der jungen Forscher stehen, entdecken sie mit etwas Glück auch den sogenannten „fliegenden Edelstein“ - den Eisvogel, der an den Wasserkanälen zuhause ist. 

Du möchtest dieses Jahr mit uns als Forscher auf eine Expedition durch den Stadtdschungel Augsburgs streifen und bist zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann melde dich schnell bei der Naturschutzjugend unter Naturschutzjugend unter www.naju-bayern.de/kontakt/presse/ bis zum 06.05.2019 an.

Download Pressemitteilung

Download Foto