Salben kochen am Lagerfeuer

Bild: LBV-Bildarchiv
Bild Freizeit Salben kochen am Lagerfeuer
Wo:München, Naturparadies
Datum:17.05.2020
Preis:35,- €
20,- € für Mitglieder
kostenlos für Gruppenleiter
Leitung:Sarah Lindenthaler
(Kräuterfrau, Natur- und
Wildnistrainerin)

Eine heilsame Salbe für Verletzungen, eine pflegende Salbe bei Verbrennungen, und das selbst hergestellt in Bio-Qualität? Bei diesem Tagesseminar lernst du, mit einfachen Hilfsmitteln und heimischen Kräutern eigene Salben herzustellen. Ganz ursprünglich bereiten wir mit der Kraft des Feuers unsere eigenen Heilsalben zu und tauchen ein in die Geheimnisse des Feuermachens und des Salbenrührens. Welche Pflanzen kann ich wann und wo sammeln? Wie bereite ich sie richtig zu? Was hilft für welches Zwickerlein? Mit einfachen Hilfsmitteln und einer balsamischen Zeit am Feuer werden wir selbst zu „Kräuterhexen“ und mixen aus Blättern und Blüten, Wurzeln und Harzen, wertvollen Ölen und Wachsen die heilenden und pflegenden Salben. Alle Rezepte kannst du auch mit Kindern nachkochen.


Programm

Bisher wurde noch keine Anfahrtsbeschreibung hinterlegt. Du musst dich noch etwas gedulden...


Nein, alle Veranstaltungen sind offen für jeden. Mitglieder bekommst allerdings eine Vergünstigung. Werde jetzt Mitglied!



Die Altersangaben sind als Empfehlung gedacht. Du solltest dir aber gut überlegen, ob du dir die Veranstaltung zutraust. Frage im Zweifel in unserem Büro nach.

Viele unserer Veranstaltungen haben keinen fixen Anmeldeschluss. Jedoch werden die Plätze in Anmeldereihenfolge vergeben. Melde dich also sobald wie möglich an. Auch für uns ist es wichtig, frühzeitig genügend Anmeldungen zu haben, um zu entscheiden, ob wir eine Veranstaltung absagen müssen.
Ja, siehe dazu in unsere Teilnahmebedingungen.
In den meisten Fällen ja.
Bei allen Seminaren gibt es vegetarisches und veganes Essen. Wenn du weiter Bedürfnisse hast, frage vorab im Büro nach. Wir versuchen alles möglich zu machen!



Anträge für Sonderurlaub und Freistellung für Zwecke der Jugendarbeit können im Büro bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn bestätigt werden.