Nachhaltig mobil – Radverkehr in Russland und Deutschland

Bild Freizeit Nachhaltig mobil – Radverkehr in Russland und Deutschland
Wo:online
Datum:17.03.2021
Preis:kostenlos

17. März 2021, 17:00 Uhr MEZ 

via ZOOM

Tag und Nacht die Straßen voller Autos, Lärm, verschmutzte Luft und die Stadt mit parkenden Autos blockiert. Was vielerorts – in Russland und Deutschland – zur Normalität gehört, ist für Klima, Natur sowie den Menschen höchst schädlich. Doch wie lässt sich Mobilität in beiden Ländern nachhaltiger und klimafreundlicher gestalten? Der Umstieg aufs Fahrrad kann eine Antwort sein!

Dem Rad als nachhaltiges Verkehrsmittel und der Gestaltung des Radverkehrs in Russland und Deutschland widmet sich die Online-Veranstaltung. Seien Sie dabei, erfahren Sie mehr über dieses spannende, zukunftsreiche Thema und tauschen Sie sich mit ReferentInnen und Teilnehmenden aus Russland und Deutschland aus

Programm

17:00 – 18:00: Workshop

Einführung ins Thema „Nachhaltige Mobilität“ und Austausch unter den Teilnehmenden aus Russland und Deutschland über den Stadtverkehr in beiden Ländern

18:00 – 20:00: Podiumsdiskussion mit ExpertInnen für Radverkehr aus Russland und Deutschland 

Podiumsgäste: 

  • Artem Alekseev, Geschäftsführender Direktor, Zentrum für Umweltrecht „Bellona“, St. Petersburg, Russland 
  • Pavel Chusu, Leiter der St. Petersburger Fahrradgesellschaft, St. Petersburg, Russland
  • Stella Mederake, Leiterin des Projekts „STADTräume – Reclaim the Streets“, BUNDjugend, Berlin, Deutschland          
  • Michael Schulte, Changing Cities, Berlin, Deutschland

Sprache: Russisch und Deutsch mit SimultanverdolmetschungAnmeldung bis zum 14. März 2021 unter: https://forms.gle/3bYDo9W2AgTUffQ5A

Programm

Bisher wurde noch keine Anfahrtsbeschreibung hinterlegt. Du musst dich noch etwas gedulden...


Nein, alle Veranstaltungen sind offen für jeden. Mitglieder bekommst allerdings eine Vergünstigung. Werde jetzt Mitglied!



Die Altersangaben sind als Empfehlung gedacht. Du solltest dir aber gut überlegen, ob du dir die Veranstaltung zutraust. Frage im Zweifel in unserem Büro nach.

Viele unserer Veranstaltungen haben keinen fixen Anmeldeschluss. Jedoch werden die Plätze in Anmeldereihenfolge vergeben. Melde dich also sobald wie möglich an. Auch für uns ist es wichtig, frühzeitig genügend Anmeldungen zu haben, um zu entscheiden, ob wir eine Veranstaltung absagen müssen.
Ja, siehe dazu in unsere Teilnahmebedingungen.
In den meisten Fällen ja.
Bei allen Seminaren gibt es vegetarisches und veganes Essen. Wenn du weiter Bedürfnisse hast, frage vorab im Büro nach. Wir versuchen alles möglich zu machen!



Anträge für Sonderurlaub und Freistellung für Zwecke der Jugendarbeit können im Büro bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn bestätigt werden.