Bartgeier – Willkommen zurück!

Bild: R. Roessner
Bild Freizeit Bartgeier – Willkommen zurück!
Wo:Hintersee, Nationalpark Berchtesgaden
Datum:Vom 15.07. bis 17.07.2022
Preis:100,- €
60,- € für Mitglieder
30,- € für Gruppenleiter
Leitung:Referent*innen des LBV/Nationalparks Berchtesgaden,,
Sandro Spiegl (NAJU-Bildungsreferent)

Wegen seiner imposanten Erscheinung mit dunklem Bart, scharfem Schnabel und fast 3 m Flügelspannweite hat man früher dieser Art einiges zugetraut. So wurde der Bartgeier selbst in Lehrbüchern lange als blutrünstig beschrieben, der Lämmer, junge Gämsen, selbst Kinder in die Berge verschleppt. Deshalb intensiv verfolgt, verschwand er vor 100 Jahren gänzlich aus den Alpen. Dank vieler Auswilderungen ist der Bartgeier in einigen Teilen der Alpen wieder angesiedelt. Eines dieser Projekte ermöglicht nun im Juli erneut das seltene Schauspiel, wenn zwei junge Bartgeier-Damen mit ihren ersten Flugübungen in die bayerischen Alpen starten.
Das Seminar behandelt Wissenswertes über den größten Greifvogel im Alpenraum sowie Hintergrundwissen zur Wiederansiedlung. Bestandteil des Seminars sind darüber hinaus Methoden zur kind- und jugendgerechten Weitergabe des erworbenen Wissens… und natürlich werden wir Bartgeier beobachten. Vielleicht haben wir Glück und können die Auswilderungserfolge des Vorjahres, Bavaria oder Wally, beim Aufkreisen an den Thermikhängen oder spektakulär bei einem Luftkampf mit Steinadlern beobachten. Bergkondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für die Bartgeier-Exkursion zum Knittelhorn (1.300 m Höhe, Aufstieg ca. 1,5 Std.) unerlässlich!

Wir bieten:
  • Geschulte Betreuung
  • Überwiegend regionale Bio-Vollverpflegung
  • Auf Wunsch vegetarisches / veganes Essen
  • Anreise mit Bus & Bahn möglich

Programm

Bisher wurde noch keine Anfahrtsbeschreibung hinterlegt. Du musst dich noch etwas gedulden...


Nein, alle Veranstaltungen sind offen für jeden. Mitglieder bekommst allerdings eine Vergünstigung. Werde jetzt Mitglied!



Die Altersangaben sind als Empfehlung gedacht. Du solltest dir aber gut überlegen, ob du dir die Veranstaltung zutraust. Frage im Zweifel in unserem Büro nach.

Viele unserer Veranstaltungen haben keinen fixen Anmeldeschluss. Jedoch werden die Plätze in Anmeldereihenfolge vergeben. Melde dich also sobald wie möglich an. Auch für uns ist es wichtig, frühzeitig genügend Anmeldungen zu haben, um zu entscheiden, ob wir eine Veranstaltung absagen müssen.
Ja, siehe dazu in unsere Teilnahmebedingungen.
In den meisten Fällen ja.
Bei allen Seminaren gibt es vegetarisches und veganes Essen. Wenn du weiter Bedürfnisse hast, frage vorab im Büro nach. Wir versuchen alles möglich zu machen!



Anträge für Sonderurlaub und Freistellung für Zwecke der Jugendarbeit können im Büro bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn bestätigt werden.