ABC der Jugendarbeit – Teil 2

Bild: S. Spiegl
Bild Freizeit ABC der Jugendarbeit – Teil 2
Wo:Jugendbildungsstätte Babenhausen
Datum:Vom 05.03. bis 07.03.2021
Preis:60,- €
Leitung:Merle Kuhnert (Dipl. Soz. Päd.),
Markus Genau (KJR-Günzburg)

Wesentliche Inhalte im Teil 2 der Grundausbildung:
+ Das Chaos vermeiden – Planung und Organisation, Projekte managen. + Stürmische Zeiten – Umgang mit schwierigen, konflikthaften Situationen. + Eins plus eins ist eine Gruppe! – Vertiefung des Themas „Gruppen- und Teamarbeit“ (mit Übungen und Methoden aus der Erlebnispädagogik).

Wir bieten:
  • Geschulte Betreuung
  • Überwiegend regionale Bio-Vollverpflegung
  • Auf Wunsch vegetarisches / veganes Essen
  • Anreise mit Bus & Bahn möglich

Programm

Jugendbildungsstätte Babenhausen
Am Espach 7
87727 Babenhausen
http://jubi-babenhausen.de

Anfahrtsbeschreibung:
Mit der Bahn:
Intercity Ulm, Nahverkehrsrichtung Kempten nach Illertissen oder Kellmünz. (Alternativ auch über die Intercitystation Memmingen)
Dort jeweils Busverbindung nach Babenhausen (Ausstieg: Haltestelle Krumbacher Str.)

Mit dem Auto:
Babenhausen liegt an der Bundesstraße B300 (Memmingen-Krumbach).
Über die Bundesautobahn A7 (Ulm-Kempten) von Norden am besten die Ausfahrt Illertissen, von Süden die Ausfahrt Altenstadt/Kellmünz nehmen.
Von München über die A96 (München-Lindau), Ausfahrt Erkheim, dann über Lauben nach Babenhausen.



Nein, alle Veranstaltungen sind offen für jeden. Mitglieder bekommst allerdings eine Vergünstigung. Werde jetzt Mitglied!



Die Altersangaben sind als Empfehlung gedacht. Du solltest dir aber gut überlegen, ob du dir die Veranstaltung zutraust. Frage im Zweifel in unserem Büro nach.

Viele unserer Veranstaltungen haben keinen fixen Anmeldeschluss. Jedoch werden die Plätze in Anmeldereihenfolge vergeben. Melde dich also sobald wie möglich an. Auch für uns ist es wichtig, frühzeitig genügend Anmeldungen zu haben, um zu entscheiden, ob wir eine Veranstaltung absagen müssen.
Ja, siehe dazu in unsere Teilnahmebedingungen.
In den meisten Fällen ja.
Bei allen Seminaren gibt es vegetarisches und veganes Essen. Wenn du weiter Bedürfnisse hast, frage vorab im Büro nach. Wir versuchen alles möglich zu machen!



Anträge für Sonderurlaub und Freistellung für Zwecke der Jugendarbeit können im Büro bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn bestätigt werden.