Eulen – Wächter der Nacht

In diesem Jahr fanden in den Osterferien einige Vogelschutz-Camps für Kinder und Jugendliche in ganz Bayern statt. Beim Seminar „Eulen – Wächter der Nacht“ verbrachten 18 Kinder und Jugendliche Anfang April ein spannendes Wochenende am Rothsee rund um den Vogel des Jahres, den Waldkauz.

Nach einer Einführung mit Spiel und Spaß machten sich die Kinder mit Forscherwerkzeugen ausgerüstet und unter der fachlichen Anleitung von Eulenexpertin Christiane Geidel an das Pulen von Gewöllen, dem Höhepunkt des Wochenendes. Dabei legten die Kinder Skelette von Beutetieren frei und fanden z.B. Schädel von Nagetieren und kleineren Vögeln.

Eine klassische Nachtwanderung durfte bei so einem Wochenende rund um die nachtaktiven Vögel natürlich nicht fehlen. Am Sonntag suchten die Kinder in der Umgebung an Bäumen und älteren Gemäuern nach Höhlen und Astlöchern, bestimmten deren gefiederten Bewohner und erfuhren, wie man Nist- und Unterschlupfplätze verschiedener Vogelarten finden kann.