GraubündenPlus – erster Schritt hin zum Ticket für den gesamten Alpenraum

AlpTick ist unsere Idee von einem Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Alpenraum. Die Arbeit des CIPRA Jugendbeirats (CYC) hat endlich Früchte getragen. Dieses Jahr werden Reisende in der Schweiz die ersten sein, die unsere Mini-AlpTick-Kreation erleben: Mit dem GraubündenPlus-Ticket ist nachhaltiges Reisen dem Ziel eines einheitlichen Alpentickets für Bahn und Bus einen Schritt näher gekommen.

Was ist es?

Das GraubündenPlus-Ticket ist ein Fahrschein für das Gebiet des Schweizer Kantons Graubünden und die Grenzregion zu Italien und Österreich. Das Ticket beinhaltet alle Buslinien innerhalb des Kantons, grenzüberschreitende Linien von und nach Österreich und Italien sowie die Gondelbahn Rhäzüns-Feldis.

Was kostet es?

Das GraubündenPlus kostet CHF 22,-. Es kann an allen Verkaufsstellen der Rhätischen Bahn im Kanton Graubünden (CH) und in der Region Tessin (CH) erworben werden. Außerhalb der Schweiz ist GraubündenPlus an den Bahnhöfen von Chievenna (IT) und Tirano (IT) erhältlich.

Wann?

GraubündenPlus ist im Juni, Juli und August 2021 erhältlich.

Wo?

Der Kanton Graubünden im Osten der Schweiz ist der flächenmäßig größte Kanton des Landes. Er ist die Heimat des Schweizerischen Nationalparks. Der Kanton verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Personenverkehrssystem, das Graubünden zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in den Alpen macht. Dies wurde auch von der UNESCO anerkannt, die einige der Bahnen in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen hat. Dazu gehört der Bernina Express, eine der attraktivsten Bahnstrecken der Welt. Er führt vom Herzen der Region nach Italien, das ebenfalls Teil von GraubündenPlus ist. In Nordtirol genießen Gäste Bergwanderungen in den Dolomiten, in der Lombardei entspannen sie an den großen Gletscherseen Como und Maggiore. GraubündenPlus bringt Reisende auch ins österreichische Tirol.

Für wen?

Das Ticket ist für junge Reisende bis 25 Jahre.

Wie funktioniert’s?

GraubündenPlus ist eine „Zusatzoption“ für Interrail-Pässe. Um das Ticket nutzen zu können, müssen Sie einen Ein-Länder-Pass (in diesem Fall den Swiss Pass) oder einen Interrail Global Pass oder Eurail Pass besitzen. GraubündenPlus ist an Tagen gültig, an denen der Reisende einen Interrail-Pass nutzt.