Artenvielfalt in den Allgäuer Alpen

Gemeinsam wollen wir die Berge im Naturpark Nagelfluhkette (Oberallgäu) mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Die Otto-Schwegler-Hütte (Selbstversorgerhütte des DAV) im Osterbachtal dient uns dabei als Ausgangspunkt. Bei einer Wanderung durch die Allgäuer Berge gibt es nicht nur spannenden Arten zu sehen – es zeigt sich auch, dass die Natur in den Alpen durch die verschiedenen Interessen von Landwirtschaft und Tourismus zunehmend unter Druck steht. Welche Rolle spielt hier eigentlich der Artenschutz? Und ist überhaupt ein gutes Miteinander von Natur und Menschen möglich? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen – und dabei die einzigartige Schönheit der Alpen genießen.

Termin: 22.06. bis 24.06.2018
Ort: Sonthofen
Referent: Kathrin Struller
Alter: ab 16 Jahren
Preis: 20,- €
Jetzt anmelden