Schnitzen und Glutbrennen

Inhalte der Fortbildung sie die Grundlagen des Glutbrennens und des Schnitzens, sowie die entsprechenden Sicherheitsaspekte beim Umsetzen mit Kindern sein. 

Wie leite ich als Seminarleitung das Glutbrennen an und wo stecken die Gefahren und Verletzungsmöglichkeiten? Wie kann ich Schnitzen sicher anleiten, so dass möglichst keine Verletzungen auftreten? Welche Messer eignen sich für welche Altersstufe? Diese Punkte werden intensiv bei den Schnitz- und Brennarbeiten besprochen, sowie auch die Schnitz-Technik vermittelt. Am Ende des Tages kann jeder einen selbst hergestellten Löffel mitnehmen.

Zeit: 25.03.2017
Ort: München
Leitung: Barbara Deubzer (Erlebnis- und Wildnispädagogin)
Preis: kostenfrei für NAJU-GruppenleiterInnen
20,- € für LBV-Mitglieder
30,- € für Nichtmitglieder
Jetzt anmelden