Kinder- und Jugendgruppen in ganz Bayern

Viel Spaß beim Natur schützen und bei Lehmschlachten!

Die NAJU steht für tolle Projekte, wie das Sommercamp, die Regenwaldnacht und andere Veranstaltungen, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden. Aber ein weiterer integraler Bestandteil der NAJU sind die 130 Kinder- und Jugendgruppen vor Ort, die sich Ein- bis viermal monatlich zu Gruppenstunden treffen um in der Natur zu spielen, zu toben und zu lernen. Manchmal stehen auch Ausflüge auf dem Programm, wie zum Beispiel der Besuch eines Imkers, eine Nachtwanderung oder ein Spaziergang mit Eseln.

Während diese Aktionen ehre für die „Kleinen“ interessant sind, führen die Jugendgruppen oftmals handfeste Naturschutzaktionen durch. So stiegen beispielsweise im Februar des vergangenen Jahres die Mitglieder der Jugendgruppe „Aquila“ in die Dunkelheit einer Höhle hinab, die Fledermäusen als Überwinterungsort diente, um die Exemplare verschiedener Arten zu zählen und zu kartieren. Ihre Ergebnisse hielt „Aquila“ in ihrem Blog (https://lbvaquila.wordpress.com/) fest.

Du willst wissen, wo die nächste Kinder- oder Jugendgruppe in deiner Nähe ist und ob noch Plätze frei sind? Dann melde dich einfach im Jugendbüro!